Dan Bauer ist neuer Vorsitzender der Kommission Digitalisierung

Dan Bauer ist neuer Vorsitzender der Kommission Digitalisierung

Senator Dan Bauer wird neuer Vorsitzender der Kommission Digitale Zukunft im Senat der Wirtschaft und führt die Kommission damit zusammen mit Karl-Heinz Land

Die Digitale Zukunft ist eins der am meisten diskutierten Themen der heutigen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. In der Kommission Digitale Zukunft des gemeinwohlorientierten Senats der Wirtschaft wird Senatorinnen und Senatoren eine Plattform geboten, auf der ein offener Austausch über die komplexe Thematik der Digitalisierung stattfindet.

 

Die Ziele der Kommission Digitale Zukunft

  • Austausch zu Themen wie: Digitale Transformation, Datenschutz, IT-Sicherheit, Innovationen, Zukunft der Arbeit, Internet der Dinge, Plattform Ökonomie, Nachhaltige Transformation, Datensouveränität 
  • Identifikation der Herausforderungen durch die Digitalisierung in Wirtschaft und Politik
  • Entwicklung von Lösungsansätzen für die Herausforderungen durch Digitalisierung
  • Entwicklung politisch-gemeinwohlorientierter Impulse durch konkrete Fallbeispiele

Bereits 2020 war Dan Bauer aktives Mitglied in der Kommission Digitale Zukunft und Co-Autor des Blueprint Digitalisierung. Nach seiner Fertigstellung lieferte er wertvolle Insights über die Digitalisierung an die mittelständische Wirtschaft und auch Anregungen, die Bestandteil des Koalitionsvertrages der Regierung mit Bundeskanzler Olaf Scholz wurden.

 

Blueprint Digitalisierung

Auszug aus dem Blueprint:

Der digitale Wandel im Mittelstand ist ein Imperativ für die deutsche Wirtschaft, um ihren Wohlstand, ihre Stabilität und ihre Zukunftsfähigkeit positiv zu beeinflussen, ja, zu ermöglichen.

Die Bundesregierung bescheinigt dem Mittelstand jedoch, dass dieser zum Teil noch weit hinter den Möglichkeiten zurückliegt und die Digitalisierung noch nicht den erforderlichen Stellenwert in den Unternehmensstrategien hat. Peter Altmeier hat dies unlängst in einem Impulspapier des Bundesministeriums eindrücklich beschrieben.

Dabei sind die Fördermittel des Bundes vorhanden. Die Gründe für das mangelnde Vorankommen in der digitalen Transformation liegen indes im Folgenden:

  • Die Organisations- und Skillstrukturen sind nicht ausreichend. Die ausgeprägten Pyramidenstrukturen mit einem tradierten mittleren Management sind eher konservativ strukturiert.
  • Es fehlen die digitalen Dirigenten. Die IT Manager sind  oft technologielastig und fokussiert auf die Rechenzentren im Unternehmen. Die Geschäftsführer und Vorstände indes sind fokussiert auf ihre Produkte und Märkte. 
  • Es mangelt an der Einsicht und am Verständnis, dass eine digitale Transformation zur Resilienz des Unternehmens beitragen kann. Prozesse und Systeme können durch den Einsatz  digitaler Methoden resilienter werden.
  • Grundlage für die digitale Transformation ist eine (digitale) Strategie. Diese fehlt aber oft. 

 

Schau mal hier! Vielleicht interessieren Dich die Aktivitäten von Dan

ÜBER DEN AUTOR

Autor

Dan Bauer

"Eigentlich tue ich nichts anderes, als geile Leute zusammenzutrommeln und auf einen Punkt auszurichten. Dass wir damit Großartiges leisten liegt nicht an mir, sondern daran, dass so geile Leute dabei sind" Mit diesem Satz wurde der Visionär und Unternehmer-Pionier Dan Bauer in einem Podcast zitiert. Dan schafft es schnell zu begeistern und gibt Anderen das Gefühl ein Teil von etwas Größerem zu sein. Er schafft es auch das Mindset zu erweitern und Sicherheit in schwierigen Entscheidungen zu vermitteln. Deshalb ist er auch als Beirat und enger Vertrauter der Geschäftsführung in einigen Firmen tätig.

 

 

Digital-Magic Workshop mit Dan Bauer

Erfahre in einem Workshop Deine wichtigsten Schritte, um Dein Unternehmen erfolgreich zu digitalisieren!

UI FunnelBuilder

1) Workshop anfragen
2) Termin vereinbaren
3) Im Workshop alle Fragen klären
4) Genau wissen, was Du brauchst

© 2022 Dan Bauer